Tagesjournal - von Johny Noer
www.noer.info
2005-04-17

GLOBALE GIER

Durch die hier veröffentlichten sechs Briefe aus der Wüste wird der Versuch unternommen, die aktuelle Frage zu beantworten: Wie können EU-Bürger der Macht der Verführung widerstehen? Der vorliegende EU-Betrug wird langsam aber sicher dazu führen, dass der Strichkode auch für Menschen eingeführt wird. Dabei handelt es sich um eine Registrierung, die dem im Buch der Offenbarung erwähnten „Malzeichen" ähnlich ist. Eine bedeutende Anzahl europäischer Bischöfe tritt nun als treue Handlanger des Systems auf, indem sie homosexuelle Paare in ihren Kirchen segnen. Gleichzeitig wird die in der EU-Vision sichtbare globale Gier zum Fall des Imperiums führen. Es ist ein Irrtum anzunehmen, dass die EU-Indoktrination nicht der in der Verfassung genannten Forderung nach dem „Subsidiaritätsprinzip" nachkommt. Im Gegenteil: Der EU-Zeitgeist ist dem Gewissen des Bürgers so nahe, dass er von innen her seine totalitäre Macht entfaltet. Gehirnwäsche ist heutzutage eine Tatsache. Unbemerkt führt das neue Europa sein antichristliches Programm in die einzelnen Herzen ein. Doch Gott hat in diesen Tagen ein Volk, das sich seines Schmerzes über die Schamlosigkeit des EU-Systems bewusst ist.

DER STRICHKODE
… der direkt in die Hölle führt!
(2005-04-16 Wüste nr. 92)

EU-BISCHÖFE
…treten als die treuen Handlager des Systems hervor!
(2005-04-15 Wüste nr. 91)

GLOBALE GIER
… wird zum Fall der EU-Bestie führen!
(2005-04-14 Wüste nr. 90)

GEWISSENLOS
Die EU-Verfassung entfernt den inneren Gewissensschutz des Bürgers!
(2005-04-13 Wüste nr. 89)

GEHIRNWÄSCHE
… doch ohne das der EU-Bürger etwas davon merkt!
(2005-04-12 Wüste nr. 88)

DER SCHMERZ
… der durch die Schamlosigkeit des EU-Systems verursacht wird!
(2005-04-11 Wüste nr. 87)