Tagesjournal - von Johny Noer
www.noer.info
2005-03-2
4

"Brief aus der Wüste "- JOURNALE, Nr. 72

WERTE
Die Werte der EU-Verfassung stellen einen Pakt gegen Gott dar.

In meiner Wüste, aus der ich schreibe…

bin ich endlich zu dem Stück Land gekommen, das ich im Glauben in Besitz genommen habe. „Ich habe genug", sage ich flüsternd, „von den starrköpfigen Hörnern der Böcke, dem Hochmut der Dromedare und den resignierenden Blicken der Maulesel. Ich habe mit dem Verstockten, Blinden, Verwelkten und Flüchtigen abgeschlossen. Hier ist mein Wüstenteil, mein letztes Exil mit seinen letzten, vom Sand verwehten, Werten. Hier ist das letzte Stück Einöde, das Erbe, das der Herr mir „als mein Erbteil erhalten hat" (Psalm 16:5-6).

Der einfache Bürger, der auf vielerlei Weise im täglichen Kampf ums Dasein keine überschüssigen Kräfte zur Verfügung stehen hat, um sich damit auseinanderzusetzen, welche mächtigen Räder sich in Europa drehen, ahnt nicht, dass sich innerhalb kurzer Zeit seine persönlichen und familiären Lebensverhältnisse total verändern werden. Er weiß nichts von den scharfen, zerschlissenen, mahlenden Zahnrädern, die dabei sind, ihn, seine Lieben, sein Geschäft und sein tägliche Leben in ein globales Universum hinein zu katapultieren! Er hat keine Ahnung, dass die vorliegende EU-Verfassung einen historischen Wendepunkt darstellt, und dass dieser den Durchbruch eines neuen Zeitalters ankündigt! Er ist sich nicht darüber im Klaren, dass das neue EU-Grundgesetz den Weg in eine neue Epoche bahnt, in deren finsteren, undurchdringlichen Dschungel ein unbekanntes Raubtier darauf wartet, über ihn herzufallen! Der Bürger weiß im Allgemeinen nur wenig oder gar nichts über das Raubtier, das in der Bibel mit dem Antichristen identisch ist …

Es ist von größter Bedeutung, dass der im neuen Europa lebende Bürger den Inhalt des Ausdrucks versteht, der im EU-Grundgesetzentwurf immer wieder betont wird. Als Hauptbedingung der globalen Perspektive, erklärt die Verfassung: „Die Union steht allen europäischen Staaten offen, die ihre Werte achten und sich verpflichten ihnen gemeinsam Geltung zu verschaffen" (Artikel 1:2). Danach folgen im Artikel „Die Werte der Union" das heißt, dass bevor ein Wort gesagt oder ein Paragraph des Grundgesetzinhaltes festgelegt worden ist, wird an seinem wichtigsten Eckstein festgehalten: An den Werten. Die ethische und moralische Grundlage ist daher das Wesentlichste. Der ganze juristische Aufbau gründet sich auf die ethische Sichtweise, die deutlich und ohne mit der Wimper zu zucken, klar von der europäisch-christlichen Tradition und Lebensweise Abstand nimmt.

Da dieser Pakt ein gegen Gott geschlossener Pakt ist, ist ER auch gegen diesen Pakt! „Deshalb soll dieses Imperium zermalmt werden" erklärt der Prophet Daniel und fügt hinzu: „Doch nicht durch Menschenhand (Daniel 2:45). Er schließt mit den Worten: „Ein großer Gott lässt den König wissen, was nach diesem geschehen wird…" (Vers 45). Aus diesem Grund sollte jeder, der das gottlose EU-Programm durchschaut, Abstand nehmen.

GIB ES WEITER! EIN BRIEF AUS DER WÜSTE ist ein von www.noer.info veröffentlichtes 24-stündiges Flugblatt. Das tägliche Flugblatt sollte an mindestens drei Personen weitergegeben werden!