Tagesjournal - von Johny Noer
www.noer.info
2005-03-06

"Brief aus der Wüste "- JOURNALE, Sonntag

ZUCHTHAUS

Die sechs hier veröffentlichten Briefe aus der Wüste zielen darauf ab, offen zu legen, welche Form von Unterordnung die EU-Verfassung sich als Ziel gesetzt hat. Die einzelnen Staaten werden in die für die EU strategischen Interessen mit hineingezogen; diese werden zur größten Schlachtbank der Weltgeschichte führen können! Diejenigen, die dieser Entwicklung entgegenstehen wollen, können zukünftig mit Überwachung, Verhaftung, Zuchthaus und Verfolgung rechnen. Hinter der hochmütigen Intoleranz der Führerelite in Brüssel steckt die grundlegende Idee der darwinschen Evolutionstheorie. Andersgläubige sollen "bekämpft werden"… Das neue Grundgesetz Europas richtet ihr Augenmerk besonders auf die biblische Schöpfungsordnung, gegen die - mit dem Gesetz in der Hand - angegangen werden soll im Hinblick auf die Stellung der Frau im Heim, in der Gesellschaft und der Gemeinde. Das neue Europa sucht einen "Lebensraum" - nicht nur Richtung Osten, sondern auch im Krisengebiet auf der Erdmitte.
 

LEBENSRAUM
… ein Begriff, der das strategische Interesse der EU-Verfassung weckt!
(2005-03-05 Wüste Nr. 56)

DIE SCHÖPFERORDNUNG
… wird von der neuen EU-Weltordnung nicht toleriert!
(2005-03-04 Wüste Nr. 55)

HOCHMUTIGE INTOLERANZ
… kennzeichnet die Haltung der EU-Verfassung gegenüber der christlichen Weltanschauung!
(2005-03-03 Wüste Nr. 54)

DAS ZUCHTHAUS
… erwartet diejenigen, die der EU-Verfassung
(2005-03-02 Wüste Nr. 53)

DIE SCHLACHTBANK
… ist die EU die Erfüllung des Altraumes, den der babylonische König hatte?
(2005-03-01 Wüste Nr. 52)

DIE UNTERWERFUNG
… ist das Resultat der EU-Verfassung!
(2005-02-28 Wüste Nr. 51)