Tagesjournal - von Johny Noer
www.noer.info
2005-03-0
5

"Brief aus der Wüste "- JOURNALE Nr. 56

LEBENSRAUM
… ein Begriff, der das strategische Interesse der EU-Verfassung weckt!


In meiner Wüste, aus der ich schreibe…
ging ich heute an grauen Granitblöcken vorbei, die in dieser unfruchtbaren Gegend herumliegen, und sah plötzlich einen Dornenbusch von der Art, wie ihn Moses vor 4000 Jahren gesehen haben könnte, jenen Busch, der "brannte, ohne verzehrt zu werden". Als Mose hinzutreten wollte, sprach eine Stimme aus dem Dornbusch zu ihm und befahl ihm "seine Sandalen auszuziehen"! - "Die Stätte, auf der du stehst, ist heiliger Grund!" (2.Mose 3:5)

Den Bürgern Europas wird in der vorliegenden EU-Verfassung ein großes Geschenk versprochen. Durch ihre Unterschrift unter das neue Grundgesetz wird den Europäern eine unbekannte Kostbarkeit überreicht! Der Verfassungstext formuliert das phantastische Angebot wie folgt: "Die Union gewährt ihren Bürgern einen Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts… (Abschnitt I, Artikel 3, Ziffer 2).

Den Bürgern der verschiedenen europäischen Staaten, die sich im Laufe der Geschichte das Land erkämpft und mit ihrem Herzensblut bewahrt haben, und es heute mit Recht ihr Eigen nennen dürfen, wird nun vom EU-Stab in Brüssel "ein Raum" zur Verfügung gestellt. Es heißt: "Die Union gibt oder gewährt. Die Länder, denen in ihrer nationalen Gesetzgebung bereits "Freiheit, Sicherheit und Gerechtigkeit zugesichert worden ist, sollen nun gutheißen, dass sie diesen neuen Raum mit einer neuen Auffassung von Freiheit und Gerechtigkeit annehmen.

Bevor die EU-Bürger das neue Europäische Grundgesetz unterschreiben, sollten sie diese besondere Formulierung näher in Augenschein nehmen: "Raum". Sie sollten darüber hinaus den Artikel 41 über "die besonderen Bestimmungen hinsichtlich der Durchführung des "Raums der Freiheit usw.… aufmerksam lesen, besonders im Hinblick auf die unter C erwähnte "Polizei und andere spezialisierte Behörden", die für die Prävention und Aufdeckung von Straftaten zuständig sind. Hier werden dem Bürger die Überwachungskameras auffallen, sowie die nun offiziell erlaubten EU-Verhaftungen, Verurteilungen und Einsperrungen…

Adolf Hitler sprach auch von einem "Raum mit Freiheit, Sicherheit und Gerechtigkeit". Er nannte die drei darin enthaltenen Versprechungen "Lebensraum". "Nur ein ausreichend großer "Raum" auf dieser Erde kann einem Volk ein Leben in Freiheit sichern", schreibt Hitler in "Mein Kampf". "Um sich ernähren zu können, muss ein Volk sich "Grund und Boden" sichern", fährt er fort. Dabei fügt er aggressiv hinzu: "Auch militärpolitisch muss ein Staat eine seiner Bedeutung angemessene Grundfläche haben…"

Die EU-Verfassung erwähnt in diesem Zusammenhang "die strategischen Interessen der Union" (Artikel III-194). Ihr Lebensraum für Freiheit und "Werte" soll erweitert werden… Das strategische Interesse der EU befindet sich im Nahen Osten. Ihr Raum soll nicht nur in östlicher Richtung erweitert, sondern auch auf der Mitte der Erde stabilisiert werden. "Wenn ihr den Gräuel der Verwüstung, von dem durch Daniel, dem Propheten, geredet ist, an heiliger Stätte (Tempelplatz in Jerusalem) stehen seht", sagt Jesus, … dann ist die Zeit gekommen (Matthäus 24:15). "Doch zuvor werden viele verleitet werden und einander überliefern…" (Vers 10). Der EU "Freiheitsraum" wird seine Herrschaft ausüben - und sich aggressiv ausbreiten!

GIB ES WEITER! EIN BRIEF AUS DER WÜSTE ist ein von www.noer.info veröffentlichtes 24-stündiges Flugblatt. Das tägliche Flugblatt sollte an mindestens drei Personen weitergegeben werden!

 

Wichtige Mitteilung:

ÜBERLEBENSKAMP

"Der ich von Anfang an den Ausgang verkündige", sagt Gott, der Herr, durch den Mund des Propheten Jesaja. Dabei fügt er hinzu: "Von alters her habe ich verkündigt, was noch nicht geschehen ist!" (46:10)

Im Hinblick auf die gottlose Macht, die in einem neuen Europa nach und nach die Zügel ergreift, ist es eine Frage des Überlebens, dass die Gläubigen auf dem Kontinent ihrer Umgebung mitteilen, was geschehen wird! Nur wenige sind imstande, den EU-Grundgesetzentwurf durchzulesen und recht zu beurteilen. Deshalb schreibe ich hier aus der Wüste diese Briefe - ihre Verteilung und Verbreitung bleibt jedoch jedem einzelnen Leser überlassen. Wenn du der Auffassung bist, dass die hier erfolgten Informationen anderen mitgeteilt werden sollten, dann kannst du sie morgen vervielfältigen und die letzten 6 Briefe dieser Woche als Broschüre zusammengefasst weitergeben. Diese trägt den Titel: DAS ZUCHTHAUS…