An meine deutschen Freunde!

Hiermit heiße ich meine deutschsprachigen Freunde auf der neuen Internetseite herzlich willkommen.

Es ist mir eine große Freude, auf diese Weise das "erste Fenster nach Europa" öffnen zu können! Ich glaube nicht, dass es ein Zufall ist, wenn die bereits seit einigen Jahren in dänischer Sprache erscheinenden Tagesjournale in Zukunft auch auf deutsch zu lesen sein werden. Unser Kontinent wird in der heutigen Zeit auf die himmlische Waagschale gelegt, und Europa steht in der Gefahr als "zu leicht erfunden zu werden". Dabei denke ich nicht zuletzt an die Haltung unserer Regierungen und der vom Volk gewählten Verantwortlichen in Bezug auf Israel. Ich bin der Auffassung, dass das deutschsprachige Gebiet in diesem Teil der Welt ganz besonders offen ist für das Wirken des Heiligen Geistes. Die Gläubigen werden ihre Verantwortung Jerusalem gegenüber wahrnehmen und ich bin sicher, dass durch den Inhalt dieser Tagesjournale eine konkrete Zusammenarbeit zum Wohle Israels entstehen kann. Herzlich willkommen!

Ich grüße jeden einzelnen mit dem Wort aus Jesaja 62:1

Johny Noer

Israel